Garten- und Landschaftsbau

Faszination Außenanlage

Die Gestaltung der Außenanlage, ob bei einem Neubauprojekt, einem bestehenden Objekt, einem Platz, einer Garageneinfahrt, oder dem Hauseingang, hinterlässt nicht nur den ersten äußeren Eindruck, er ist auch Ihr Platz zum Wohlfühlen.

Schöne Verbindungen

Die Außenanlage zu gliedern und die einzelnen Bereiche mit Wegen zu verbinden ist die Aufgabe von Wegen, Terassen und Sitzecken. Die Gestaltungsmittel dabei sind vielfältig.

Ob Betonsteinpflaster mit seiner Vielzahl von Formen, Farben und Oberflächen lässt sich ebenso unkompliziert einsetzen, wie Kiesflächen die mit ihrer Langlebigkeit, Funktionalität und Ökologie eine hervorragende Alternative zu Pflanz-, oder Beetflächen darstellen.

Naturstein, jeder Stein ein Unikat, in Form, Farbe und Oberfläche, faszinieren und zeitlos. Er unterstreicht den persönlichen Lebensstil und verleiht Freiräumen eine wertvolle und beständige Note.


Impressionen Garten- und Landschaftsbau

  • gartenbau1
  • gartenbau10
  • gartenbau11
  • gartenbau12
  • gartenbau13
  • gartenbau14
  • gartenbau15
  • gartenbau16
  • gartenbau17
  • gartenbau18
  • gartenbau19
  • gartenbau2
  • gartenbau20
  • gartenbau21
  • gartenbau22
  • gartenbau23
  • gartenbau24
  • gartenbau25
  • gartenbau26
  • gartenbau27
  • gartenbau28
  • gartenbau29
  • gartenbau3
  • gartenbau30
  • gartenbau31
  • gartenbau32
  • gartenbau33
  • gartenbau34
  • gartenbau35
  • gartenbau36
  • gartenbau37
  • gartenbau38
  • gartenbau4
  • gartenbau5
  • gartenbau6
  • gartenbau7
  • gartenbau8
  • gartenbau9

* Zum vergrößern die Bilder anklicken
weiterlesen ...

Gabionen

Sichtschutz, Lärmschutz, Deko, die Gabione bietet Vielfalt und Flexibilität

Gabionen werden oft auch als Draht-, Gitter-, oder Steinkörbe genannt. Eine Gabione kann mit den unterschiedlichsten Materialien befüllt werden, am häufigsten wird sie mit Natur- oder Bruchsteinen befüllt. Besonders als Stütze an Hängen, für die Befestigung von Wegen, zur Abgrenzung von Grundstücken und als Sicht- oder Lärmschutz sind sie eine preiswerte und ansprechende Alternative zu Mauern aus Beton oder herkömmlichen Mauersteinen. Auch zur Gestaltung im eigenen Garten lassen sich einzelne Gabionen hervorragend verwenden, sie lassen sich bepflanzen, dienen als Konstruktion von Hochbeeten, oder als rein dekoratives Element.

Gabionen sind in den unterschiedlichsten Größen erhältlich. Die einzelnen Elemente werden aneinandergereiht und können auch bis zum 3-fachen der Mauerstärke (sprich Tiefe) gestapelt werden. Somit können Mauern in unterschiedlichsten Längen und Höhen errichtet werden. Die Gitterkörbe erhalten ihr eigentliches Gewicht durch die Steine, mit welchen diese befüllt werden. Ein Steinkorb mit den Maßen 100x50x50 cm wiegt ca. 400 kg. Ein Fundament ist meistens nur notwendig, wenn es sich beim Untergrund um einen sehr lockeren Boden handelt, der nur sehr schlecht verdichtet werden kann. Durch die individuelle Befüllbarkeit der Drahtgitterkörbe wird jede Mauer zum Unikat. Jede Art von Natursteinen kann hier verwendet werden - vom Gesteinsbruch bis hin zum groben Mamorkies.


Impressionen Gabionen

  • gabione1
  • gabione2

* Zum vergrößern die Bilder anklicken
weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.